fbpx

Beratung: Ihre persönliche Ayurveda-Beratung

„Es gibt viel zu besprechen! Über die meisten Fragen sind Neulinge im Ayurveda erst einmal verwundert, so genau wollte das bisher ja nun auch noch keiner wissen … Wir nehmen uns die nötige Zeit!“

Für die Empfehlung von Heilkräutern (welche in der Regel als Nahrungsergänzungsmittel frei verkauft werden) zur Therapie von Erkrankungen, reicht ein Handelsgewerbeschein in Österreich aus gutem Grunde nicht aus. Für die umfassende Kenntnis über die möglichen Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und den sicheren Gebrauch der Kräuter ist eine wissenschaftlich fundierte medizinische Ausbildung und viel praktische Erfahrung (mit Praktika auch in Indien) nötig. Hier spart man besser nicht am falschen Ort und lässt sich kompetent beraten. Glauben sie bitte nicht blind irgendwelchen Heilsversprechen im Internet oder im Handel. Ayurveda ist nachweislich und oft verblüffend wirksam, kann aber keine Wundermedizin sein.

Ein Erstgespräch dauert ca. 1,5 Stunden, alle Folgekonsultationen können je nach Bedarf ca. 30min dauern, meist handelt es sich um 1-2 Kontrollen mit mehreren Monaten Abstand. Bei später auftretenden Unklarheiten ist eine direkte Kommunikation mittels Email oder Telefon möglich und bei normalem Ausmaß im Service inbegriffen. Die Kosten werden teilweise von den gesetzlichen Kassen rückerstattet, zur Gänze (oder je nach Tarif zum Großteil) bei den privaten Kassen und betragen 220€ für das Erstgespräch (entspricht ca. 110-150€ pro Stunde), 110€ für die kürzeren Kontrolltermine zu 30-60min. Bei akuteren und kleineren Beschwerden liegt das Therapieziel darin, dass sie nach Umstellung von Ernährung und Verhalten alleine zurecht kommen und selbst wissen, welche Kräuter sie bei Bedarf verwenden können. Ich bin glücklich, wenn sie mich nicht mehr brauchen!

Gesetzliche Kassen wie GKK, BVA & Co: 16,50€ – 30€ werden rückerstattet
SVA: Antrag auf Gesundheitshunderter kann eingereicht werden (1x pro Jahr) – gilt momentan nur für Massage ab 150€ Behandlungskosten
Privatversicherung mit Wahlarzttarif: für gewöhnlich volle Kostenübernahme, oft werden auch Massagen und Blutegeltherapien übernommen mit jährlicher Deckelung

Achtung! Vereinbarte Termine bitte mindestens 24 Stunden vorher absagen, sollte etwas dazwischen kommen. Bei Wahlärzten kann ansonsten das Honorar trotz Abwesenheit verrechnet werden. Es kommt zu Leerzeiten = Verdienstentgang, die sich nicht mehr füllen lassen. Auch gegenüber den Anderen, die akut einen Termin gebraucht hätten, ist eine nicht fristgemäße Absage oder ein Nichterscheinen unfair.

Die beliebten und interessanten Ayurveda-Vorträge sind ideal für die Vertiefung des Verständnisses vor oder nach einem Beratungsgespräch! Diese sind absichtlich tiefpreisig, damit Menschen mit weniger Geld Informationen zur Selbsthilfe bekommen können. Kochkurse und Yogaklassen werden ebenfalls angeboten. Veranstaltungsübersicht hier: https://vedizin.at/veranstaltungen

  • Eine angenehme Gesprächsatmosphäre
  • Analyse der momentanen Konstitution und der Grundkonstitution
  • Erhebung der auslösenden Faktoren
  • Untersuchung der Körperbeschaffenheit, Pulsdiagnostik und Zungendiagnostik
  • Ermittlung der psychischen Konstitution und Beratung
  • Festlegung der individuellen Therapiestrategie in gegenseitiger Abstimmung (Kräuter, Massagen, Blutegel, etc. kosten extra)
  • Ernährungsberatung mit praktischen Tipps zur Durchführung
  • Abstimmung der medikamentösen Therapie und eventuell notwendiger
  • Ausleitender Maßnahmen und manueller Therapie (unter „Massage & Öl“)

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre Wohnadresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

[recaptcha]